Wir sind auch in Zeiten von Corona für Sie da!

Sehr geehrte Ratsuchende,

liebe Schulungsteilnehmerinnen und Schulungsteilnehmer.

 

Mit großer Trauer und Betroffenheit teilen wir Ihnen mit, dass unser Kollege Markus Hüskes am 24.08.2021 plötzlich und völlig unerwartet verstorben ist.

Markus arbeitete seit Ende seiner Ausbildung 2017 als Fachkraft für Blinden- und Sehbehindertenrehabilitation für FOKUS.

Markus führte hessenweit Schulungen in O&M und LPF mit Klienten aller Altersstufen durch, die teilweise auch zusätzliche Beeinträchtigungen hatten.

Im Mittelpunkt seiner Arbeit standen immer die Bedürfnisse und Wünsche seiner Klienten.

Dies zeigte sich auch in ihren äußerst positiven Rückmeldungen.

Seit dem letzten Jahr übernahm Markus verstärkt Tätigkeiten im Büro und bereitete sich intensiv darauf vor, die Geschäftsführung von FOKUS Anfang 2022 zu übernehmen.

Markus war auch im Bundesverband der Rehalehrer aktiv und bearbeitete mit Leila Obeid das letzte Heft der „Orientierungshilfe“.

Markus hatte noch viele Pläne für die Weiterentwicklung des Vereins.

Diese müssen nun andere realisieren.

Wir verlieren mit Markus einen überaus engagierten Kollegen und Mitarbeiter, dessen Tod eine große Lücke und Leere hinterlässt.

Wir werden Markus und seine positive und freundliche Art sehr vermissen.

 

In großer Trauer

 

 

Kurt Klee                Heidi Theiss-Klee                Gabi Kehr 

 

 

Durch den Tod von Markus Hüskes ist die Arbeit von Fokus e.V. ist zurzeit eingeschränkt.

 

 

Unsere offene Beratungszeit dienstags in der Beratungsstelle

des Blinden- und Sehbehindertenbundes in Kassel findet weiterhin statt.

 

Ihren individuellen Beratungstermin können Sie

telefonisch mit uns vereinbaren.

 

Bei Fragen und Problemen können Sie gerne jederzeit

telefonisch, per Mail, Brief oder Fax Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen

und suchen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen.

 

Unsere Kontaktdaten lauten:

 

FOKUS e.V.

Ginsterweg 4

35041 Marburg

 

Telefon: 06421-34270

 

E-Mail: info@fokus-ev.de

 

Fax: 06421-36488

 

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

 

Ihr Team von Fokus e.V.

 

Herzlich willkommen bei FOKUS - Verein zur Förderung der selbständigen Lebensführung Blinder und Sehbehinderter e.V.

 

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von FOKUS,

haben uns das Ziel gesetzt, blinde und sehbehinderte Menschen bei einer selbstbestimmten Lebensführung zu unterstützen.

 

Wir beraten Sie in allen Fragen, die Ihre Behinderung betreffen.

 

Wir bieten Ihnen mobile Rehabilitationsangebote in den Bereichen Orientierung und  Mobilität und Lebenspraktische Fähigkeiten an.

 

Wir schulen Sie im Gebrauch optischer  und elektronischer Hilfsmittel (z. B. Lupen, Monokulare, Bildschirmlesegerät), damit Sie Ihr Sehvermögen bestmöglich nutzen können.

 

Wir unterrichten Sie auch in der Nutzung elektronischer Hindernismelder, wie dem Miniguide, dem Laserlangstock, Ray oder dem Ultrabodyguard.

 

Informieren Sie sich über unser Unterrichtsangebot

und über weitere Leistungen, die Ihnen zustehen.